arrow-down linkedin minus plus

Wohngebäude, Vandœuvres

Diese Wohngebäude zeichnen sich durch die Topographie und die aussergewöhnlichen Bepflanzung des Grundstücks aus. Auf dem Grundstück stehen grosse, jahrhundertealte Eichen, die das Gelände aufwerten und daher erhalten bleiben.

Die drei voneinander getrennten Gebäude sind in den Hang eingebettet und beherbergen 22 Appartementwohnungen, die grossen Villen gleichkommen. Alle Wohnungen befinden sich aufgrund der versetzten Anordnung innerhalb der Gebäude in Ecklage. Dank der Anpassung der Gebäude an die Höhenunterschiede im Gelände ist in vielen Etagen ein direkter ebenerdiger Zugang zu den Aussenbereichen möglich. Die Dachgeschosswohnungen bieten grosse Terrassen und eine ungehinderte Aussicht. Diese unterschiedlichen Wohnungstypen wurden eigens so konzipiert, dass sie den zukünftigen Käufern hinsichtlich ihre Lebensweise ein Höchstmass an Flexibilität bieten. Um die bestmögliche Aussicht zu gewährleisten und für einen optimalen Tageslichteintrag zu sorgen, sind die Fassaden grossflächig von durchgängigen, hohen Fensterfronten durchzogen. Diese werden umrahmt von geradlinigen Brüstungen aus Stahlbeton, die gleichzeitig die jeweils darunter liegenden Balkone überdachen und als Blickschutz für die Wohnungen dienen.

Architekturwettbewerb im Einladungsverfahren
1. Preis

Bauherr
M3 Real Estate
Projekte
2016
Mitarbeiter
Nicola Chong, Thibault Drillot, Steve Girard, Christian Pesch, Florent Petrod, André Salvador, Frederico Vieira
Copyright